zur normalen Ansicht

Bildung > Lernmodule > Demokratiemodelle > Unterrichtssequenz 5 

Unterrichtssequenz 5 – Schluss

"Was bedeutet für mich Demokratie?" II

Methodisch-didaktische Hinweise:
In der abschließenden Unterrichtssequenz wird das in der ersten Unterrichtssequenz erstellte Plakat nochmals aufgehängt. In einer gemeinsamen Diskussion wird in Erinnerung gerufen, auf welche Formen der politischen Partizipation im Verlauf der Unterrichtssequenzen eingegangen wurde. Gleichzeitig sollen die SchülerInnen auf dem Plakat gegebenenfalls fehlende Beteiligungsmöglichkeiten ergänzen. Zur Verfestigung des angeeigneten Wissens über Demokratiemodelle und Partizipationsformen soll in der Diskussion auch darauf eingegangen werden, welche Bedeutung politischer Partizipation zukommt. Darüber hinaus soll Politische Beteiligung unter verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und diskutiert werden. In einer abschließenden schriftlichen Stellungnahme sollen die SchülerInnen festhalten, welches der jeweiligen Demokratiemodelle ihren persönlichen Präferenzen entspricht. Die SchülerInnen sind dabei auch aufgefordert, Anregungen bzw. Wünsche zur Verbesserung von Mitgestaltungsmöglichkeiten zu nennen.

Arbeitsaufgaben für die SchülerInnen:
Die SchülerInnen sollen in der Diskussion auf folgende Aspekte eingehen:

  • Welche politischen Partizipationsmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Bedeutung hat politische Partizipation in Demokratien?
  • Welche Formen der Beteiligung spielen in den zuvor besprochenen Demokratiemodellen eine größere Rolle als in anderen?
  • Wie können Politikverdrossenheit und die Forderung nach dem Ausbau von Mitgestaltungsmöglichkeiten aus der Perspektive politischer Partizipation beurteilt werden? Was bedeutet beides für die Demokratie?

 

Arbeitsaufgaben für die SchülerInnen:

  • Schreibe auf, welches der jeweiligen Demokratiemodelle mit den ihnen eigenen Formen der Partizipation deinen persönlichen Präferenzen entspricht.
  • Nenne auch Anregungen bzw. Wünsche zur Verbesserung von Mitgestaltungsmöglichkeiten.

 

Zurück im Lernmodul:
→ "Was bedeutet für mich Demokratie?"
→ Demokratie – Modelle partizipatorischer, repräsentativer und direkter Demokratie
→ Partizipation – Formen der Beteiligung
→ Voraussetzungen für demokratische Systeme

© Demokratiezentrum Wien

FÜR LEHRERiNNEN

Kompetenzorientierte Politische Bildung

Kompetenzorientierte Politische Bildung

bm:ukk

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org