Aktuell

Tagung: Europa gestern, heute, morgen

Der 23. April steht an der PH Kärnten ganz im Zeichen Europas. Unter dem Titel „Europa gestern, heute, morgen“ wird die europapolitische Bildung in den Blick genommen. Kurzstatements verschiedener, in der politischen Bildung aktiver, AkteurInnen und einer Diskussionsrunde am Vormittag folgen am Nachmittag Workshops. Gertraud Diendorfer und Susanne Reitmair vom Demokratiezentrum Wien werden zwei dieser Workshops leiten, im Rahmen derer grundlegende Inhalte zur Funktionsweise der EU und des Mehr-
ebenensystems sowie individuelle Partizipations-
möglichkeiten für BürgerInnen erarbeitet werden. Nähere Informationen entnehmen
Sie bitte unserem Veranstaltungskalender beziehungsweise dem Programm. Eine Veranstaltung der PH Kärnten im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung 2014.

Materialien zur Europäischen Union auf unserer Website

Anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai möchten wir auf unsere Online-Angebote zum Thema EU aufmerksam machen. Die EU-Lernmodule in der Rubrik Bildung befassen sich mit Österreichs Weg in die EU, verschiedenen Europa-Konzepten sowie der Arbeitsweise der EU. Darüber hinaus stehen im Rahmen des Themenmoduls Europa sowie den Wissensstationen und Timelines zahlreiche Infos zur europäischen Union zur Verfügung.

Direkte Demokratie in Österreich

Das Working Paper des Demokratiezentrum Wien zum Thema "Direkte Demokratie: Forderungen - Initiativen - Herausforderungen" kann hier heruntergeladen oder direkt bei uns bestellt werden.

Im Frühling letzten Jahres veranstaltete das Demokratiezentrum Wien einen ExpertInnenworkshop zum Thema Direkte Demokratie. Eine ausführliche Nachlese zum Workshop finden Sie hier.

Unser Modul Direkte Demokratie in Österreich wird ständig weiterentwickelt und aktualisiert. Neu ist beispielsweise der Text zur Europäischen Bürgerinitiative, dem ersten länderübergreifenden Instrument der Direkten Demokratie.

Wanderausstellung „Migration on Tour“

Migration on TourUnsere Wanderausstellung Migration on Tour ist laufend in verschiedenen Schulen und Bildungseinrichtungen Österreichs zu sehen und auch weiterhin beim Demokratiezentrum Wien buchbar. Migration ist ein Thema, das uns individuell und als Gesellschaft betrifft. Die Ausstellung behandelt sowohl historische Migratinsmuster als auch aktuelle Fragen zu Migration, Integration und Asylpolitik. mehr...

CPDC: Konflikt-, Frieden- und Demokratie-Cluster

CPDC LogoKonflikt-, Friedens- und Demokratieforschung ist in Zeiten wie diesen stärker gefordert als zuvor. Viele aktuelle Entwicklungen machen deutlich, dass diese drei Arbeitsfelder vor gemeinsamen Aufgaben stehen.

2011 wurde ein aus vier Institutionen bestehender Cluster geschaffen, um die permanente inhaltliche Zusammenarbeit zu ermöglichen. mehr...

Workshops

Neues Angebot des Demokratiezentrums:
WS für SchülerInnen zu
Migration und Integration

 

PoliPedia

Die Wahlen zum Europäischen Parlament - kostenlose Workshops!

Nähere Infos unter
01/512 37 37
oder per Mail

 

Politische Bildstrategien

Wahlplakate 1945 bis 2006 mit Kontextwissen

 

Lernmodule

„Das politische System“ und „Demokratieentwicklung“

 

Austria Wochenschau

Filme und Hintergrundinfo zur Austria Wochenschau

 

Film

SchülerInnen erklären, was sie unter Demokratie verstehen

 

Film

SchülerInnen zu den Themen Zivilcourage, Widerstand und Demokratie

 

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org