Wehrersatzdienst

Der Zivildienst ist ein Wehrersatzdienst. Die Dauer des ordentlichen Zivildienstes beträgt neun Monate. Wer es aus Gewissensgründen ablehnt, Waffengewalt gegen Menschen anzuwenden, hat das Recht, Zivildienst zu leisten.[1]


[1]https://www.bmeia.gv.at/gk-muenchen/service-fuer-buergerinnen/wehrpflicht/zivildienst/, 24.01.2017.