Sozialversicherungsträger

Die Durchführung der Sozialversicherung ist eigenen Körperschaften – den Sozialversicherungsträgern – übertragen. In Österreich gibt es 28 Versicherungsträger, die als öffentlich-rechtliche Körperschaften mit Selbstverwaltung ausgestattet sind: 24 Krankenkassen, 7 Pensionsversicherungsträger und 4 Unfallversicherungsträger. Manche Versicherungsträger haben die Verwaltung für zwei oder drei Zweige der Sozialversicherung wahrzunehmen. Aus historischen Gründen gliedert sich die Sozialversicherung nicht nur territorial, sondern auch berufsständisch. Sonderversicherungsanstalten gibt es für EisenbahnerInnen, BergarbeiterInnen und öffentlich Bedienstete sowie für LandwirtInnen, Gewerbetreibende und NotarInnen.