Scope

Von 1982 bis 1985 ausgestrahlte Nachfolgerin der Austria Wochenschau. Die Gestaltung der Beiträge erfolgte ähnlich wie bei einem Videoclip und perfektionierte die Inszenierung des Jugendkults. „Scope“ griff die neuesten Bewegungen in der Musikszene der frühen 80er Jahre („New Wave“, „Punk“, „Neue Deutsche Welle“) auf, brachte Szeneberichte und einen wöchentlichen Programmkalender. Mit seiner kreativen experimentellen Gestaltung nahm es die spätere MTV-Ästhetik vorweg.
 
Quellen:
Moser, Karin: Herrgott, war das ein Fest. In: Die Presse (Spectrum), 31.10/1.und 2.11.1999; Schönwiese, Fridolin: Die Austria Wochenschau. In: Filmarchiv Austria (Hg.): Filmarchiv, Nr. 3/2002, S. 29-33