Koedukation

Das bedeutet, dass Buben und Mädchen in allen öffentlichen Schulen gemeinsam unterrichtet werden müssen (Koedukation). Das hat mit Gleichstellung und Gleichberechtigung zu tun.[1] In Österreich ist die Koedukation seit 1975 gesetzlich verankert.


[1]https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/182/Seite.1820100.html, 24.01.2017.