Kaufkraft/Kaufkraftbereinigung

Kaufkraft steht für den Wert einer bestimmten Summe, ausgedrückt in einer Gütermenge. In einem Land bekommt man für eine bestimmte Summe an Geld eine bestimmte Anzahl an Waren. In einem anderen Land kann man für die gleiche Summe mehr Waren kaufen (höhere Kaufkraft) oder weniger Waren kaufen (niedrigere Kaufkraft). Beim internationalen Vergleich von Preisen, Löhnen oder ähnlichen Werten ist daher die Berücksichtigung der unterschiedlichen Kaufkraft wichtig.