Integration

Das Wort Integration stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Wiederherstellen eines Ganzen“. Im Zusammenhang mit Migration bezeichnet "Integration" die gleichberechtigte Aufnahme von MigrantInnen in die Mehrheitsgesellschaft und deren Akzeptanz – ohne dass die MigrantInnen sich dabei vollkommen an die Mehrheitsgesellschaft anpassen müssen. Integration ist ein zweiseitiger, fortlaufender Prozess, der Bemühungen der ZuwanderInnen und der Aufnahmegesellschaft erfordert.