Europäische Betriebsräte

Im September 1994 konnte sich der Rat der EU nach jahrelangen Widerständen auf eine Richtlinie zur Einrichtung Europäischer Betriebsräte einigen. Unternehmen mit mehr als 1.000 MitarbeiterInnen, die in mindestens zwei EU-Mitgliedsstaaten mindestens 150 Personen beschäftigen, müssen nach der Umsetzung der Richtlinie in nationales Recht innerhalb von drei Jahren einen firmenweiten Europäischen Betriebsrat einrichten. Die Betriebsräte haben Anhörungsrechte und müssen vor wichtigen Unternehmensentscheidungen informiert werden.

(Quelle: http://www. inforegio.org, 20.7.2000; http://www. euro-betriebsrat.de, 20.2.2006)