Migration on Tour

Onlineportal zur Wanderausstellung

Migration ist ein Thema, das uns individuell wie auch als Gesellschaft betrifft. Ob auf Arbeitssuche, um zu Studieren oder weil man gezwungen ist, sein Land zu verlassen: Die Gründe für Migration sind vielfältig.

Österreich ist, wie fast alle anderen europäischen Länder, eine Einwanderungsgesellschaft. In vielen Familien haben Migrationen stattgefunden – von Oberösterreich nach Wien, von Tschechien nach Gmünd, aus der Türkei oder aus Deutschland nach Österreich wie auch umgekehrt. Solche Wanderungen sind Teil unseres Alltags und führen zu Vielfalt in den Lebenswelten. Gleichzeitig bewirken diese gesellschaftlichen Veränderungen aber auch Herausforderungen im Zusammenleben, für die in der Gesellschaft und auf politischer Ebene Lösungen gefunden werden müssen.

Das Demokratiezentrum Wien hat in Kooperation mit der Initiative Minderheiten sowie unter Mitwirkung von Schüler*innen und Lehrer*innen die Wanderausstellung Migration on Tour entwickelt. Darin werden auf 13 Stationen sowohl aktuelle Zuwanderungstrends als auch historische Migrationsmuster dargestellt. Die Ausstellung beginnt mit individuellen Migrationsgeschichten, beleuchtet dann die Entwicklung Österreichs zu einem Einwanderungsland sowie europäische und globale Wanderungsprozesse. Sie beschäftigt sich mit aktuellen Fragen im Zusammenhang mit Asyl, Aufenthalts- und Arbeitsrecht, Einbürgerungspolitik und Integration. Neben Einführungen finden Sie hier detailliertes Hintergrundwissen zum Thema Migration, ein Wissenslexikon, statistische Daten, Karten, Videos und Audios sowie vertiefende Factsheets zu verschiedenen Aspekten.

Schulen und Bildungseinrichtungen, die an der Wanderausstellung interessiert sind, können eine Bestellanfrage senden. Organisatorische Informationen zur Wanderausstellung finden Sie hier.

Ein Projekt des Demokratiezentrum Wien in Kooperation mit der Initiative Minderheiten.

Projektleitung: Gertraud Diendorfer

Im Rahmen des Forschungsprogramms Sparkling Science des bm:wf


Ausstellungskuratorinnen: Gertraud Diendorfer (Demokratiezentrum Wien), Cornelia Kogoj (Initiative Minderheiten)

Wissenschaftliche Mitarbeit: Susanne Reitmair-Juárez, Elisabeth Röhrlich (Demokratiezentrum Wien)

Text: Gertraud Diendorfer, Cornelia Kogoj, Susanne Reitmair-Juárez, Elisabeth Röhrlich

Wissenschaftliche Beratung: Heinz Fassmann (Universität Wien)

Didaktische Beratung: Irene Ecker (HTL Ettenreichgasse), Herbert Pichler, Gerhard Tanzer (beide Schulzentrum Ungargasse)

Ausstellungsgrafik: Katrin Pfleger (Pfleger Grafikdesign)

Realisierung des Internetmoduls: Petra Dorfstätter, Susanne Reitmair-Juárez, Elisabeth Röhrlich, Maria Wirth, Simon Usaty

Programmierung: Sandra Murg (Joanneum Research)

Schüler*nnen der Schulen: Schulzentrum Ungargasse Wien, HTL Ettenreichgasse Wien, BG Gmünd


Mit freundlicher Unterstützung von


Kooperationspartner:

Lexikon

AbstammungsprinzipAnmeldebescheinigungAnwerbeabkommenAssimilationAsylAsylantragAsylgesetzAsylwerber*inAufenthaltstitelAusländerInAusländerbeschäftigungsgesetzBeschäftigungsbewilligungBinnenmigrationBlue CardBoat PeopleBoulevard-PresseBrain DrainBrain GainBundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA)DiskriminierungDiversitätDrittstaatenregelungDrittstaatsangehörige/rDublin IIIEinbürgerungEinwanderungslandEntsendungErstspracheEurodacEuropäische ArbeitsbehördeEuropäische IntegrationEuropäische UnionsbürgerInEuropäischer Wirtschaftsraum (EWR)EurosurFlüchtlingeFreizügigkeitsrechtFremdenpolizeiFrontexGastarbeiterGenfer Flüchtlingskonvention (GFK)GlobalisierungHumanitäre GründeHumanitäres BleiberechtImmigrationIntegrationIntegrationsvereinbarungIrreguläre MigrantInnenKaufkraft/KaufkraftbereinigungKlassisches EinwanderungslandKontingentLohn- und SozialdumpingMigrationMigrationshintergrundMobilitätNiederlassungsbewilligungNon-refoulementPush- und Pull-FaktorenRassismusRot-Weiß-Rot-KarteSaisonnier / SaisonarbeiterInSchengener AbkommenSchengener Informationssystem (SIS)SchlüsselkraftSegmentierungSicheres DrittlandSouveränitätSozialpartnerStaatendokumentationSubsidiärer SchutzTerritorialprinzipUNHCRUmgangsspracheVergemeinschaftungVisa Informationssystem (VIS)VisumWanderungssaldosicheres Herkunftsland