zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen (AGEG) 

Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen (AGEG)

Die Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen (AGEG) wurde 1971 mit Sitz in Gronau (Deutschland) gegründet. Ihr Ziel ist die Kooperation und das gemeinsame Auftreten der Mitglieder zur Wahrung der typischen Interessen als Grenzregionen. Mitglieder sind Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Litauen, Luxemburg, die Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, die Schweiz, Schweden, die Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und die Ukraine.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org