zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Alpenkonvention 

Alpenkonvention

1991 unterzeichnetes "Übereinkommen zum Schutz der Alpen (Alpenkonvention)"; seit 1995 in Kraft. Ziel der Alpenkonvention ist es, die Umweltqualität im Alpenraum zu sichern, für eine gleichwertige Lebensqualität aller AlpenbewohnerInnen zu sorgen und dabei die regionale Vielfalt zu erhalten und zu verbessern. Die allgemeinen Vertragspflichten sind in der Rahmenkonvention festgehalten, die Details des Vertragswerkes (Aufgabengebiete wie Bergwirtschaft, Naturschutz, Landschaftspflege etc.) werden in Ausführprotokollen geregelt. Die Alpenkonvention soll in allen beteiligten Staaten und der Europäischen Union als Grundlage für die Alpenpolitik herangezogen werden.

 

(Quelle: www.convenzionedellealpi.org, 17.2.2006)

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org