zur normalen Ansicht

Wissen > Bilder 

Bilder

Hier können Sie nach den auf unserem Wissensportal vorhandenen Bildern suchen.

Die Suche kann sowohl nach Titel als auch nach Schlagwort erfolgen.
Unsere Bildergalerien bieten zudem einen thematischen Zugang zu ausgewähltem Bildmaterial aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Zeitgeschichte.

TITEL von A-Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  alle 

SCHLAGWORTE von A-Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  alle


Gliederung

→ große Ansicht

Bildanalyse
Um die komplexe Struktur der EU auf einen Blick visuell verständlich zu machen, werden in Schulbüchern oft Info-Grafiken und Tabellen eingesetzt. Die obenstehende Grafik aus dem Jahre 2003 findet sich in verschiedenen Variationen in Schulbüchern für die 4. Klasse wie auch für die 8. Klasse, also ohne besondere Berücksichtigung der Altersstufe. In "Zeitbilder 4", einem Lehrbuch der Geschichte für 14-jährige, ist dieser Info-Grafik ein Arbeitsauftrag beigestellt: "Vergleiche die Befugnisse des Europäischen Parlaments mit denen des Nationalrats. Welche Institution innerhalb der EU hat die letzte Entscheidungsgewalt?"

Die Info-Grafik vermittelt, wie und in welcher Stärke die einzelnen Mitgliedsstaaten im Europäischen Parlament, in der Europäischen Kommission und im Rat der Europäischen Union vertreten waren, und führt in Stichworten auch die Zuständigkeitsbereiche dieser Organe und ihre Verschränkungen an.

Allerdings wird die Art und Weise, wie die politischen Entscheidungsprozesse ablaufen und ausverhandelt werden ebenso wenig erklärt, wie detaillierte Informationen zu den Zuständigkeitsbereichen der einzelnen EU-Institutionen fehlen: Auch im dazugehörigen Fließtext des vier Seiten umfassenden Europakapitels "Das gemeinsame Haus Europa" fehlt jeglicher Bezug zur Grafik: Dieser Fließtext schildert nur die historische Entwicklung des Europäischen Integrationsprojekts.

Der Abstraktionsgrad der Info-Grafik setzt somit ein Basiswissen über die Funktionsweise von politischen Systemen wie grundsätzlicher Informationen über die Organe der EU bereits voraus. Somit wird ein bestimmtes Politikverständnis abgebildet, das nur wenige Partizipationsmöglichkeiten für die europäischen BürgerInnen sichtbar macht.

Quelle: Zeitbilder, Nr. 4, 2003, S. 99 © öbvhpt VerlagsgmbH & Co. KG, Wien

Schlagworte: Europäische Integration, Europäische Union, Politisches System

© Demokratiezentrum Wien

Politische Bildstrategien

Wissensmodul zum Thema Wahlplakat mit zahlreichen historischen Wahlplakaten

EU-Bildatlas

Visualisierte Vorstellungen von Europa. Wissensmodul mit zahlreichen Bildern zum Thema Europa

Europäisches Bildgedächtnis

Ikonen und Ikonographien eines europäischen politischen Bildgedächtnisses 

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org

legalporn4k.com