zur normalen Ansicht

Wissen > Bilder 

Bilder

Hier können Sie nach den auf unserem Wissensportal vorhandenen Bildern suchen.

Die Suche kann sowohl nach Titel als auch nach Schlagwort erfolgen.
Unsere Bildergalerien bieten zudem einen thematischen Zugang zu ausgewähltem Bildmaterial aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Zeitgeschichte.

TITEL von A-Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  alle 

SCHLAGWORTE von A-Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  alle


Baustelle Wien

Original-Bildtext
Bauplatz Europa (Bild: Aufbau der 1.-Mai-Tribüne in Wien)

Bildanalyse
Dieses Baustellenmotiv wurde am 30. April 2004 in der Tageszeitung "Die Presse" in der Rubrik "Themen des Tages" auf Seite 2 zur Illustration des Leitartikels von Andreas Unterberger abgedruckt. Die Fotografie wird durch drei Texte gerahmt: den Titel des Artikels "Ein Vermächtnis wird erfüllt: Europas Licht aus dem Osten", den Untertitel "Die Vereinigung Mitteleuropas ist ein Tag des Jubels. Die krisengeschüttelte Union wird bereichert" sowie durch die Bildunterschrift "Bauplatz Europa (Bild: Aufbau der 1.-Mai-Tribüne)".

Die Bildunterschrift rückt das Bild in den richtigen Kontext - nämlich, dass es sich bei der abgebildeten Baustelle um ein Bild von Vorbereitungsarbeiten aus Anlass der Feierlichkeiten zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit, handelt, die im Jahr 2004 vor allem im Zeichen der Feierlichkeiten zur EU-Erweiterung standen. Aus Titel und Untertitel wird über die Position des Journalisten die öffentliche Meinung ersichtlich, welche die Erweiterung der Europäischen Union am 1. Mai 2004 als Anlass zum Feiern betrachtete.

Auf dem Bild sind drei Männer abgebildet, die am Bühnenhintergrund für die 1.-Mai- bzw. die Erweiterungsfeier bauen. Die gelben Sterne auf blauem Grund, die den bislang sichtbaren Hintergrund bilden, stellen bereits einen EU-Kontext her. In Kombination mit dem noch nicht vollständig erkennbaren, jedoch erahnbaren Schriftzug "1. Mai 2004" wird für die Bildbetrachtenden nachvollziehbar, dass das Bild in einem Zusammenhang mit der Erweiterung der Europäischen Union steht. Am oberen Bildrand ist ein Gerüst sichtbar. Auf diesem stehen die Männer und befestigen den Bühnenhintergrund daran. Absehbar ist, dass das Gerüst bald verdeckt und an seiner Stelle der fertig gebaute Hintergrund für die Feiern sichtbar sein wird.

Das gewählte Baustellenmotiv und die in der Bildunterschrift vorgenommene Gleichsetzung von Europa und Bauplatz eröffnet darüber hinaus die Möglichkeit, das Bild dergestalt zu "lesen", dass der Prozess des Bauens bald abgeschlossen sein und danach etwas Fertiges vorliegen wird; dass - im Sinne des Leitartikels - der Ausbauprozess EU-Europas mit diesem Erweiterungsschritt (vorerst) als abgeschlossen zu betrachten ist.

Quelle: Die Presse, 30. April 2004, S. 2 © APA-IMAGES/APA/Günter Artinger

Schlagworte: EU-Erweiterung, EU-Osterweiterung, Europäische Integration, Europäische Union, Identität

© Demokratiezentrum Wien

Politische Bildstrategien

Wissensmodul zum Thema Wahlplakat mit zahlreichen historischen Wahlplakaten

EU-Bildatlas

Visualisierte Vorstellungen von Europa. Wissensmodul mit zahlreichen Bildern zum Thema Europa

Europäisches Bildgedächtnis

Ikonen und Ikonographien eines europäischen politischen Bildgedächtnisses 

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org

legalporn4k.com