zur normalen Ansicht

Wissen > Bilder 

Bilder

Hier können Sie nach den auf unserem Wissensportal vorhandenen Bildern suchen.

Die Suche kann sowohl nach Titel als auch nach Schlagwort erfolgen.
Unsere Bildergalerien bieten zudem einen thematischen Zugang zu ausgewähltem Bildmaterial aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Zeitgeschichte.

TITEL von A-Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  alle 

SCHLAGWORTE von A-Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  alle


Baustellenarbeiter

Original-Bildtext
"Infrastruktur und Ostfantasie beflügeln die heimische Baubranche."

Bildanalyse
Im Vorfeld des Beitritts von zehn vorwiegend ostmitteleuropäischer Staaten am 1. Mai 2004 ("EU-Osterweiterung") wurden mögliche Auswirkungen dieser Erweiterungsrunde in den österreichischen Medien heftig diskutiert. Vor allem die wirtschaftlichen Folgen standen im Mittelpunkt der Diskussion. Das Bild der Baustelle war in diesem Kontext nicht nur als visuelles Symbol für den Baustellencharakter der EU im Sinne eines sich stetig erweiternden und vertiefenden Bauens am Projekt Europa präsent: Durch die Osterweiterung rückte Österreich stärker in die geographische Mitte der Union und wurde gleichsam in wirtschaftlichen Belangen ein wichtiger Standort für Kooperationen mit den neuen Mitgliedsstaaten. Insbesondere die österreichische Immobilienbranche und die Bauwirtschaft erhofften sich einen Aufschwung des Standortes Wien in Sachen Büroniederlassungen. Es wurde für die Bauwirtschaft ein Bau-Boom und Gewinne im benachbarten Ausland prognostiziert. Andererseits fürchteten ArbeitnehmerInnen-VertreterInnen durch die Erweiterung trotz Übergangsfristen am Arbeitsmarkt eine größere Konkurrenz - und dies gerade auch in der Bauwirtschaft. Das Bild vom Bauarbeiter symbolisiert somit Vorteile wie Nachteile des erweiterten gemeinsamen Marktes.

Quelle: Wiener Zeitung, 7. April 2004, S. 14 © APA-IMAGES/dpa/Boris Roessler

Schlagworte: EU-Erweiterung, EU-Osterweiterung, Europäische Integration, Europäische Union, Identität

© Demokratiezentrum Wien

Politische Bildstrategien

Wissensmodul zum Thema Wahlplakat mit zahlreichen historischen Wahlplakaten

EU-Bildatlas

Visualisierte Vorstellungen von Europa. Wissensmodul mit zahlreichen Bildern zum Thema Europa

Europäisches Bildgedächtnis

Ikonen und Ikonographien eines europäischen politischen Bildgedächtnisses 

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org

legalporn4k.com