zur normalen Ansicht

Themen > Europa > Europäisches Bildgedächtnis > "Festung Europa" > Abb.9: Flüchtlingslager Lampedusa 

Abb. 9: Flüchtlingslager Lampedusa

Flüchtlingslager Lampedusa, Italien 2004
©epa / picturedesk.com / Franco Lannino

Aus kostenrechtlichen Gründen können wir dieses Bild nicht mehr online anbieten.

Wenn Flüchtlinge die Befestigung der „Festung Europa“ bezwingen können, werden im medialen Diskurs folgende Orte für den weiteren Verbleib in Bildern gezeigt: Politische und mediale Debatten rund um strengere Grenzkontrollen, Illegalität, Abschiebungen werden oft mit Fotografien von Flüchtlingslagern gezeigt, wobei die Flüchtlinge wiederum als anonymen Masse dargestellt werden und die EU-BürgerInnen in Form von Polizisten im Bild erscheinen. Ein konkretes Beispiel>zeigt Flüchtlinge im Flüchtlingslager der italienischen Insel Lampedusa, die Original-Bildunterschrift in der österreichischen Zeitung Der Standard anno 2004 lautet: „Das Flüchtlingslager auf der italienischen Insel Lampedusa wurde zum Sperrgebiet erklärt. Einheimische und Touristen dürfen sich dem Lager nicht nähern.“ Die Bildaussage und die Bildunterschrift versinnbildlichen, wie sich die „Festung Europa“ gegenüber unerwünschter Immigration abschottet.[1] Es kommt also zu einer Exklusion der Flüchtlinge selbst innerhalb der „Festung Europa“, Bauten wie die Auffang- und Abschiebelager und deren Bautypen der Baracke und oder jener des Wohnheims dienen dabei der Regulation und Kontrolle von Migration.[2] Diese Lager sind ebenfalls mit Zäunen abgeschottet, die Menschen hinter den Zäunen erscheinen eingesperrt, ein dahingehendes Bildmotiv, welches Agenturen anbieten, sind Menschen, die durch den Gitterzaun blicken.

Petra Mayrhofer


[1] www.demokratiezentrum.org/de/bildatlas/politikfelder.html (letzter Zugriff 06.10.2008)

[2] Von Osten, Marion. 2007. „Eine Bewegung der Zukunft.“ In Turbulente Ränder. Neue Perspektiven auf Migration an den Grenzen Europas, hg. v. TRANSIT MIGRATION Forschungsgruppe, S. 169–187. Bielefeld, hier S. 172.


Zitierempfehlung: Mayrhofer, Petra,  Flüchtlingslager Lampedusa. Bildanalysetext zur Abbildung 9 der Ikone „Festung Europa“, in: Online-Modul Europäisches Politisches Bildgedächtnis. Ikonen und Ikonographien des 20. Jahrhunderts, 09/2009, URL: http://www.demokratiezentrum.org/themen/europa/europaeisches-bildgedaechtnis/festung-europa/abb9-fluechtlingslager-lampedusa.html

Copyright (c): Demokratiezentrum Wien / Ludwig-Boltzmann-Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit Wien, 2009. Der Text ist lizenziert unter der Creative Common-Lizenz by-nc-nd/3.0/Austria. Für das verwendete Bildmaterial wurden die Nutzungerechte ausschließlich für dieses Projekt erworben. Wir haben uns bemüht, alle Inhaber von Bildrechten ausfindig zu machen. Sollten dennoch Urheberrechte verletzt worden sein, werden wir nach Anmeldung berechtigter Ansprüche diese entgelten.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org