zur normalen Ansicht

Themen > Europa > Europäisches Bildgedächtnis > EU-Europa > Abb.8: „Baustelle“ Europäische Union 

Abb.8: „Baustelle“ Europäische Union

Bildmetapher „Baustelle Europäische Union“
© Europäische Gemeinschaft, 2009

In der Ikonographie EU-Europas prägen Sprachmetaphern die Debatten rund um die Entwicklung und Identitätsbildung EU-Europas. Diese werden vor allem von in der massenmedialen Darstellung – als Fotos, Grafiken oder Karikaturen – aufgegriffen, visuell umgesetzt bzw. mit dazu passenden Bildmotiven versehen.

Die prägnanteste Metapher, die die Suche nach EU-europäischer Identität zwischen Erweiterungs- und Vertiefungsdebatten im EU-europäischen Raum widerspiegelt und in Karikaturen, Fotografien, in der massenmedialen Berichterstattung und als Bildsujet der Symbolic Photographies der Audivisual Library der EU-Kommission angeboten wird, ist jene der „Baustelle Europa“. Das Foto zeigt ein Gerüst, auf dem die EU-Fahne montiert wird, und wurde in den Monaten vor der Erweiterung der Union am 1. Mai 2004 als „Titelbild“ auf der Einstiegsseite der Website der Europäischen Union verwendet. Die metaphorische Darstellung EU-Europas als im Bau befindliches Gebilde und offene Baustelle erfolgt seit den 1950er-Jahren.[1] Dieses Sprachbild bzw. dessen Visualisierung vermag den Prozesscharakter (anstelle der Ergebnisse) von Entwicklungen darzustellen – als ein zeitgenössisches (Bild-)Motiv ist es allerdings in der politischen Symbolik nicht verankert und steht damit einem wesentlichen Merkmal politischer (Bild-)Kommunikation, dem traditionellen Versprechen der Beständigkeit, diametral entgegen.[2]

Petra Mayrhofer


[1] Zur Visualisierung der Baustelle in den 1950er- und 1960er-Jahren siehe Kneißl, Daniela. 2008. „EuroVisionen. Die Bildsprache des sich einigenden Europa.“ In Das Jahrhundert der Bilder. 1949 bis heute, hg. v. Gerhard Paul, S. 48–55. Göttingen: Vandenboeck&Ruprecht, hier S. 51.

[2] Pribersky, Andreas. 2005. „Europa als Symbol politischer Image-Konstruktionen.“ In Europa-Bilder, hg. v. Vrääth Öhner u.a., S. 87–103. Innsbruck u.a., hier S. 91.


Zitierempfehlung: Mayrhofer, Petra, Baustelle "Europäische Union". Bildanalysetext zur Abbildung 8 der Ikone „Ikonographie EU-Europas“, in: Online-Modul Europäisches Politisches Bildgedächtnis. Ikonen und Ikonographien des 20. Jahrhunderts, 09/2009, URL: http://www.demokratiezentrum.org/themen/europa/europaeisches-bildgedaechtnis/eu-europa/abb8-baustelle-europaeische-union.html

Copyright (c): Demokratiezentrum Wien / Ludwig-Boltzmann-Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit Wien, 2009. Der Text ist lizenziert unter der Creative Common-Lizenz by-nc-nd/3.0/Austria. Für das verwendete Bildmaterial wurden die Nutzungerechte ausschließlich für dieses Projekt erworben. Wir haben uns bemüht, alle Inhaber von Bildrechten ausfindig zu machen. Sollten dennoch Urheberrechte verletzt worden sein, werden wir nach Anmeldung berechtigter Ansprüche diese entgelten.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org