zur normalen Ansicht

Themen > Europa > Europäisches Bildgedächtnis > Die Friedenstaube > Abb.2: Internationaler Kongress der Friedensaktivisten 

Abb. 2: Plakat für den Internationalen Kongress der Friedensaktivisten in Paris

Plakat für den Internationalen Kongress der Friedensaktivisten in Paris von Pablo Picasso, 1949
akg-images / © Pablo Picasso / © VBK, Wien, 2009

Aus kostenrechtlichen Gründen können wir dieses Bild nicht mehr online anbieten.

Diese Abbildung zeigt ein Plakat, das anlässlich des „Weltkongresses der Friedenskämpfer“ in Paris 1949 gedruckt wurde.[1] Das Bildmotiv über dem Schriftzug „CONGRÈS MONDIAL DES PARTISANS DE LA PAIX“ stellt einen weißen Vogel mit sehr auffälligem Gefieder am Hinterkopf dar; es handelt sich um eine Rassetaube mit Haube sowie mit befiederten Beinen und Füßen. Sie trägt keinen Ölzweig im Schnabel und stellt insofern ganz alleine das Friedenssymbol dar. Das Motiv war bereits am 9. Januar 1949 als Tuschemalerei aus einer Lithographieserie entstanden. Picasso lebte zu dieser Zeit schon lange Jahre in Frankreich und war seit den frühen 1940ern Mitglied der Französischen Kommunistischen Partei, woraus sich sein Engagement für den kommunistisch bestimmten Friedenskongress erklärte. Dieser fand von 20. bis 25. April 1949 im Pariser „Salle Pleyel“ statt und richtete seine Propaganda insbesondere gegen die Atommacht USA. Die Friedenstaube wurde dabei sofort zum Gegenstand politischer Kommentare und Karikaturen in diversen Massenmedien. Tauben tauchten in Picassos Werk immer wieder auf, wobei einige Versionen deutlich abstrakter gehalten sind als das Plakatmotiv von 1949 (Abb. 3).

Benjamin Drechsel


[1] Zu Picassos Friedenstaube wie auch zur allgemeineren politischen Dimension seiner Politik insgesamt vgl. Zwecker, Loel. 2006. Picassos Purpur-Periode 1944–1953. Marburg: Jonas.


Zitierempfehlung: Drechsel, Benjamin, Plakat für den Internationalen Kongress der Friedensaktivisten in Paris. Bildanalysetext zur Abbildung 2 der Ikone „Die Friedenstaube“, in: Online-Modul Europäisches Politisches Bildgedächtnis. Ikonen und Ikonographien des 20. Jahrhunderts, 09/2009,
URL: http://www.demokratiezentrum.org/themen/europa/europaeisches-bildgedaechtnis/die-friedenstaube/abb2-internationaler-kongress-der-friedensaktivisten.html

Copyright (c): Demokratiezentrum Wien / Ludwig-Boltzmann-Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit Wien, 2009. Der Text ist lizenziert unter der Creative Common-Lizenz by-nc-nd/3.0/Austria. Für das verwendete Bildmaterial wurden die Nutzungerechte ausschließlich für dieses Projekt erworben. Wir haben uns bemüht, alle Inhaber von Bildrechten ausfindig zu machen. Sollten dennoch Urheberrechte verletzt worden sein, werden wir nach Anmeldung berechtigter Ansprüche diese entgelten.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org