zur normalen Ansicht

Themen > Europa > Europäisches Bildgedächtnis > Atomzeitalter > Abb.10: Karikatur „L’Express“ 

Abb. 10: Karikatur „L’Express“

Karikatur publiziert in „L’Express“ , 4. Juni 1998
© Plantu

Aus kostenrechtlichen Gründen können wir dieses Bild nicht mehr online anbieten.

Die Karikatur aus der französischen Wochenzeitschrift L’Express vom 10. Juni 1998 thematisiert den Zusammenhang zwischen ziviler und militärischer Nutzung der Kernkraft. Gewöhnlich wird jedem Land im Zuge der staatlichen Souveränität auch die Nutzung der Kernkraft zugestanden. Beim Betrieb von Kernkraftwerken fallen jedoch Abfallprodukte an, die teilweise für den Bau von Atomwaffen verwendet werden können. Die Lieferung von Kraftwerkstechnik an Länder in Konfliktregionen oder mit instabilen politischen Verhältnissen ist daher umstritten. In der Karikatur soll der Mann in Schwarz wohl einen Vertreter der Industrienationen darstellen, der mit einem breiten Lachen im Gesicht einem Inder an der Tür „ein bisschen Plutonium“ anbietet. In der Hand trägt er einen Koffer mit dem Warnzeichen für Radioaktivität darauf. Im unteren Bild bieten jener Inder sowie ein Pakistani – beide mit einer Rakete in der Hand – gewissermaßen im Gegenzug „ein bisschen Massaker“ für die 20-Uhr-Nachrichten an. Auslöser des Comics waren je zwei Atomtests von indischer und pakistanischer Seite im Mai 1998. Indien hatte bereits 1974 erfolgreich eine Atombombe getestet, für Pakistan waren es hingegen die ersten Atomtests. Laut Atomwaffensperrvertrag, der lediglich den „offiziellen“ Atommächten USA, Russland, Frankreich, Großbritannien und China den Besitz von Atomwaffen zugesteht, dürften Indien und Pakistan ebenso wie Israel keine solchen Waffen besitzen. Gemeinsam mit weiteren Ländern haben diese Länder den Vertrag jedoch nie unterzeichnet.

Fabian Pingel


Zitierempfehlung: Pingel, Fabian, Karikatur "L’Express". Bildanalysetext zur Abbildung 10 der Ikone „Atomzeitalter“, in: Online-Modul Europäisches Politisches Bildgedächtnis. Ikonen und Ikonographien des 20. Jahrhunderts, 09/2009, URL: http://www.demokratiezentrum.org/themen/europa/europaeisches-bildgedaechtnis/atomzeitalter/abb10-karikatur-lexpress.html

Copyright (c): Demokratiezentrum Wien / Ludwig-Boltzmann-Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit Wien, 2009. Der Text ist lizenziert unter der Creative Common-Lizenz by-nc-nd/3.0/Austria. Für das verwendete Bildmaterial wurden die Nutzungerechte ausschließlich für dieses Projekt erworben. Wir haben uns bemüht, alle Inhaber von Bildrechten ausfindig zu machen. Sollten dennoch Urheberrechte verletzt worden sein, werden wir nach Anmeldung berechtigter Ansprüche diese entgelten.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org