zur normalen Ansicht

Themen > Europa > Europäisches Bildgedächtnis > 1968 > Abb.10: Cohn-Bendit in Konfrontation mit einem Uniformierten 

Abb. 10: Daniel Cohn-Bendit in Konfrontation mit einem Uniformierten

Cohn-Bendit in Konfrontation mit einem Uniformierten, Paris 6. Mai 1968
© Fondation Gilles CARON/CONTACT PRESS IMAGES/Gilles Caron

Aus kostenrechtlichen Gründen können wir dieses Bild nicht mehr online anbieten.

Der junge Fotojournalist Gilles Caron hat die Pariser Ereignisse und Protagonisten im Bild festgehalten. Einige seiner Aufnahmen besitzen ikonische Qualität.[1] Insbesondere zwei komplementäre Fotografien Carons vom 6. Mai 1968 verkörpern geradezu mustergültig die Erinnerung an den anti-autoritären Geist der Revolte. Da ist zum einen die Aufnahme einer lebendigen Mauer der „Gardes mobiles“ auf dem Boulevard Saint-Michel (Abb. 9). Das zweite, hier zu sehende, Bild zeigt wie ein filmischer „Gegenschuss“ die andere Seite des Konflikts und hat zum „Starkult“[2] um Daniel Cohn-Bendit beigetragen. Es zeigt ihn Auge in Auge mit einem Uniformierten der „Compagnies républicaines de sécurité“ (CRS) vor der Universität Paris-Sorbonne. Der Konflikt zwischen Establishment und sozialer Bewegung gerinnt hier zum Symbolbild: Ein salopp gekleideter 23-Jähriger grinst frech im Halbprofil; der im verlorenen Profil gezeigte, also schräg von hinten fotografierte, Uniformträger hingegen bleibt unter seinem Stahlhelm seltsam gesichtslos. Neben ihm ist ein weiterer Stahlhelmträger als Rückenfigur angeschnitten, sodass sich erneut eine lebendige Mauer aus Uniformierten außerhalb des Bildrahmens imaginieren lässt. Es handelt sich vielleicht um das berühmteste Referenzbild zum Mai 1968.[3]

Benjamin Drechsel


[1] Vgl. Cookman, Claude. 2007. „Gilles Caron and the May 1968 Rebellion in Paris.“ In History of Photography 31/3 (Autumn): S. 239–259. Zur Bildproduktion des Pariser Mai in verschiedenen Medien vgl. etwa Brandes, Volkhard. 2008. Paris, Mai ’68. Plakate, Karikaturen und Fotos der Revolte. Frankfurt am Main: Brandes & Apsel.

[2] Gilcher-Holtey, Ingrid. 2001. Die 68er Bewegung: Deutschland – Westeuropa – USA. München: Beck, S. 106.

[3] Vgl. Cohn-Bendits eigene Anmerkungen dazu in Cohn-Bendit, Daniel/McCullin, Don/Pledge, Robert, Hg. 2006. Gilles Caron. Paris: Actes Sud (2. Auflage).


Zitierempfehlung: Drechsel, Benjamin, Daniel Cohn-Bendit in Konfrontation mit einem Uniformierten. Bildanalysetext zur Abbildung 10 der Ikone „1968“, in: Online-Modul Europäisches Politisches Bildgedächtnis. Ikonen und Ikonographien des 20. Jahrhunderts, 09/2009,
URL: www.demokratiezentrum.org/themen/europa/europaeisches-bildgedaechtnis/1968/abb10-cohn-bendit-in-konfrontation-mit-einem-uniformierten.html

Copyright (c): Demokratiezentrum Wien / Ludwig-Boltzmann-Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit Wien, 2009. Der Text ist lizenziert unter der Creative Common-Lizenz by-nc-nd/3.0/Austria. Für das verwendete Bildmaterial wurden die Nutzungerechte ausschließlich für dieses Projekt erworben. Wir haben uns bemüht, alle Inhaber von Bildrechten ausfindig zu machen. Sollten dennoch Urheberrechte verletzt worden sein, werden wir nach Anmeldung berechtigter Ansprüche diese entgelten.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org