Ausgrenzung, Zivilcourage und Demokratiebewusstsein. Damals und Heute

Die Broschüre richtet sich an Jugendliche und deren Eltern, LehrerInnen sowie MultiplikatorInnen der außerschulischen Jugendarbeit. Sie zielt zum einen auf die Sensibilisierung junger Menschen in Hinblick auf die Geschehnisse rund um das Jahr 1938 ab, zum anderen wird ein Bogen in die Gegenwart gespannt, um Geschichte für die Jugendlichen greifbar zu machen und aufzuzeigen, was wir auch heute noch aus den Erzählungen von damals lernen können. Ein wichtiges Anliegen war es auch, herauszuarbeiten, was Demokratie ausmacht und welche Handlungsmöglichkeiten uns ein demokratisches System in Abgrenzung zu einem autoritären System bietet.

Die Broschüre steht hier kostenlos zum Download zur Verfügung. Die Printversion kann über die Bestellmaske bezogen werden.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org