Um Gottes Willen? Die ambivalente Rolle von Religion in Konflikten

In dieser Online-Publikation werden einige Beiträge von ReferentInnen der 33. Sommerakademie des Österreichischen Studienzentrums für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK), die vom 3. bis 8. Juli 2016 an der Friedensburg Schlaining stattfand, gesammelt und vorgestellt.
Die ÖSFK-Sommerakademie 2016 unter dem TitelUm Gottes Willen. Die ambivalente Rolle von Religionen in Konflikten wurde im Rahmen des Conflict – Peace – Democracy Cluster organisiert, in dem das Demokratiezentrum Wien, das Institut für Konfliktforschung (IKF) und die Karl-Franzens-Universität Graz kooperieren. 
Der Sammelband wurde herausgegeben von Andrea Warnecke und Susanne Reitmair-Juárez.

AutorInnen: Andrea Warnecke, Susanne Reitmair-Juárez, Bischof Manfred Scheuer, Richard Friedli, Maria Katharina Moser, Driss Tabaalite, Regina Polak, Astrid Mattes, Tim Bausch und Anne Stein.

Der Sammelband hier zum Download zur Verfügung.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org