zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Farbe Grün 

Farbe Grün

Grün ist die Farbe des Frühlings, der erwachenden Natur, der Fruchtbarkeit, des Wachstums und – dies auch in der christlichen Ikonographie – die Farbe der Hoffnung. Grün gilt aber auch als Farbe der Gifte und von Verwesungserscheinungen. Die positiven Eigenschaften von Grün gelten nicht nur für den europäischen Kulturraum, sondern auch für den islamischen Bereich. Hier verspricht der Koran den Gläubigen ein Paradies mit "grünen Wiesen und sprudelnden Quellen", und auch der Mantel Mohameds soll grün gewesen sein. Grün wurde so zur allgemeinen Farbe der arabischen Bewegung. In der jüngeren politischen Geschichte Österreichs spielt die Farbe Grün in verschiedener Hinsicht eine Bedeutung: als Farbe der Heimwehr in der Ersten Republik und im "Ständestaat", als Parteifarbe der ÖVP (v.a. in den 1960-er Jahren) sowie als Farbe der Grünbewegung und der aus dieser entstehenden Grünparteien, wo sie als Symbol für die Erhaltung der natürlichen Ressourcen und einer gesunden Lebensweise steht.

 

Literatur: Peter Diem, Die Symbole Österreichs, Wien 1995.

 

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org