zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Frauenbewegung 

Frauenbewegung

Die Frauenbewegung ist eine soziale Bewegung, die sich gegen die Diskriminierung und Unterdrückung von Frauen wendet. Sie kann historisch in Phasen eingeteilt werden. Im anglo-amerikanischen Sprachraum werden drei Epochen der Frauenbewegung unterschieden. Im deutschen Sprachraum ist zusätzlich häufig von alter (19. und frühes 20. Jahrhundert) und neuer (seit den 1960er Jahren) Frauenbewegung die Rede.

Quellen: Rosenberger, Sieglinde K./Sauer, Birgit (2004) (Hrsg.): Politikwissenschaft und Geschlecht. Konzepte – Verknüpfungen – Perspektiven. Wien. S. 254; Korbik, Julia (2014): Stand Up. Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene. Berlin. S. 403.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org