zur normalen Ansicht

Themen > Mediengesellschaft > Medien und Öffentlichkeit > Medien und Oeffentlichkeit - Gallery 

Medienereignis Staatsvertrag
Wo heute Übertragungswagen mit Satellitenantennen die nötige Infrastruktur selbst mitbringen, musste diese 1955 erst geschaffen werden. Das Nachrichtenwesen in aller Welt stützte sich auf fernmündliche Berichte, zu deren Übermittlung vor dem Sch...
[mehr...]
© Votava, Wien
Berichterstattung von der Staatsvertragsunterzeichnung
Als am 15. Mai 1955 der Staatsvertrag unterzeichnet wurde, stieß dies auf großes mediales Interesse: ReporterInnen aus dem In- und Ausland berichteten von diesem zentralen (Medien-) Ereignis der jungen Zweiten Republik.
© Votava, Wien
Informationsquelle Radio, 1968
Tschechische TouristInnen informieren sich mittels Radio über die Situation in ihrer Heimat und sind noch unschlüssig, ob sie die Grenze überschreiten sollen.
© Votava, Wien
Erste bemannte Mondfahrt, 1969
Die erste Mondfahrt ist im Juli 1969 überall in der Welt das zentrale Gesprächsthema. Wo immer sich die Gelegnehit bietet, Berichte aus dem Weltraum zu sehen oder zu hören, bilden sich Menschenmassen.
© Votava, Wien
Vietnam-Krieg, 1973
Vietnamesische Kinder, darunter die kleine Kim Phuc, flüchten vor einem Angriff der Amerikaner. Das Bild, das 1973 auch anläßlich des Weltpresse Foto Wettbewerbs preiskrönt wurde, machte wie kein anderes die Schrecken des Vietnam-Kriegs deutlich ...
[mehr...]
© Votava, Wien
Tianamen-Platz/Peking, 1989
Nicht nur in Europa brach 1989 der Kommunismus zusammen, auch in China kam es zu heftigen Protesten gegen das kommunistische Regime. Mit welcher Brutalität die DemonstrantInnen verfolgt wurden, konnte man über das Fernsehen weltweit sehen.
© Votava, Wien
Fall der Berliner Mauer, 1989
Junge Deutsche aus Ost und West "besetzen" die Berliner Mauer am Brandenburger Tor in Berlin, um auch hier die Maueröffnung zu erreichen. Bilder von Menschen, die die Mauer erklimmen, sich gegenseitig auf die Mauer hochziehen und auf ihr feiern, geh...
[mehr...]
© Bundesbildstelle
Kosovo-Krieg, 1999
Bilder von Flüchtlingslagern, hier ein Camp 25 km nördlich von Skopje, machen die Schrecken des Krieges (weltweit) deutlich und beherrschen über mehrere Monate hinweg die mediale Berichterstattung.
© Votava, Wien
New York, 11. September 2001
Zwei von Terroristen entführte Flugzeuge stürzen in die beiden Türme des World Trade Center in New York und verändern nicht nur die Weltpolitik nachhaltig - auch die mediale Berichterstattung, die Rolle und Bedeutung der Medien im und nach dem "z...
[mehr...]
Quelle: ORF
© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org