zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Migrationshintergrund 

Migrationshintergrund

In wissenschaftlichen Studien und statistischen Erhebungen wird die Bezeichnung "Migrationshintergrund" nicht immer einheitlich verwendet. Normalerweise werden Personen mit nicht-österreichischer Staatsbürgerschaft sowie Menschen, die nicht in Österreich geboren wurden, als Personen mit Migrationshintergrund bezeichnet. Das bedeutet, es werden MigrantInnen der ersten Generation (Geburtsort im Ausland) sowie der zweiten Generation, die häufig keine österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, aber schon in Österreich geboren wurden, erfasst. 

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org