zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Van der Bellen, Alexander 

Van der Bellen, Alexander

Alexander van der Bellen, geboren 1944 in Wien, studierte Volkswirtschaft an der Universität Innsbruck, war von 1971 bis 1975 Assistent am Institut für Finanzwissenschaft an der Universität Innsbruck, von 1972 bis 1974 Research Fellow am Wissenschaftszentrum Berlin und von 1976 bis 1980 außerordentlicher Universitätsprofessor an der Universität Innsbruck. 1980 wurde er ordentlicher Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien, Dekan bzw. Stellvertretender Dekan der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien war er von 1990–1994. Seit Alexander van der Bellen 2008 von Eva Glawischnig als Bundessprecher der Grünen (ab 1997) und Obmann des Grünen Klubs (ab 1999) abgelöst wurde, ist er Sprecher für Internationale Entwicklungen und Außenpolitik der Grünen. Van der Bellen ist seit 1994 Abgeordneter zum Nationalrat.

Quelle: www.parlinkom.gv.at, 7.9.2009

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org