zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Sascha-Messter-Woche 

Sascha-Messter-Woche

Während des Ersten Weltkrieges gezeigte Wochenschau. Sie war dem k.u.k. Kriegspressequartier unterstellt und diente vor allem der Kriegspropaganda. Aufnahmen von Gefechten (oftmals nachgestellt und stets zensuriert) und Bilder des Soldatenalltags im Lager sollten die Kriegsbegeisterung und die Loyalität zum Regime aufrecht erhalten. Sie war die erste Wochenschau mit österreichischer Beteiligung.

 

Quelle:
Moser, Karin: Herrgott, war das ein Fest. In: Die Presse (Spectrum), 31.10/1.und 2.11.1999

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org