zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Linkssozialisten 

Linkssozialisten

Von Erwin Scharf nach seinem Ausschluss aus der SPÖ 1949 unter dem Namen "Vereinigung Fortschrittlicher Sozialisten" gegründete Partei, ab 1950 "Sozialistische Arbeiterpartei". Die Linkssozialisten kandidierten bei der Nationalratswahl 1949 gemeinsam mit den Kommunisten als "Linksblock". 1953 traten sie gemeinsam mit den Kommunisten und der Demokratische Union von Josef Dobretsberger unter dem Namen "Wahlgemeinschaft Österreichische Volksopposition" an, 1956 vereinten sich die Linkssozialisten mit den Kommunisten und traten bis 1966 als "Kommunisten und Linkssozialisten" bei Nationalratswahlen an (seither kandidierte die "Kommunistische Partei Österreichs").

 

Quelle: www.aeiou.at, www.klahrgesellschaft.at, 16.5.2006

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org