zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > UNHCR 

UNHCR

Der UNHCR (Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen) wurde 1950 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen ins Leben gerufen und nahm 1951 seine Arbeit auf. Der UNHCR mit Hauptsitz in Genf ist mit Büros in über 120 Ländern eine der größten humanitären Organisationen der Welt. Er leistet Rechtsschutz und humanitäre Hilfe für Flüchtlinge in aller Welt und sucht nach tragfähigen Lösungen für deren Probleme. Um diese Schutzfunktion ausführen zu können, fördert er die Einhaltung internationaler Übereinkommen zum Flüchtlingsschutz und bemüht sich um eine entsprechende Umsetzung in die jeweilige nationale Gesetzgebung. Der UNHCR arbeitet mit Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) zusammen.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org