zur normalen Ansicht

Wissen > Wissenslexikon > Ground Zero 

Ground Zero

Häufig verwendete Bezeichnung für das nach dem Terrorangriff vom 11. September 2001 verwüstete Gebiet, auf dem einst das World Trade Center (WTC) in New York stand. Ursprünglich war "Ground Zero" der Name des Punktes im US-Atomwaffentestgelände, über dem (auf einem 30 Meter hohem Mast) die erste Atombombe gezündet wurde. Seither tragen alle Explosionsorte von Atomwaffen (Hiroshima etc.) diese Bezeichnung. Gleichfalls wird der Begriff heute verwendet, um generell das Zentrum einer Explosion zu bezeichnen. In der öffentlichen US-amerikanischen Rhetorik zeigt sich aber auch die Tendenz, den Begriff zunehmend zu erweitern bzw. umzufunktionalisieren. Dort steht der Begriff – bezogen auf die Ereignisse vom 11. September 2001 - für einen Neuanfang, wovon die zahlreichen Projekte und Vorschläge für eine Neugestaltung des zerstörten WTC-Geländes zeugen.

 

(Quelle www.w-akten.de/terminologisch.shtml, 23.7.2002)

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org