zur normalen Ansicht

Ausstellungen > Demokratie 

Demokratie – Grundlage unseres Zusammenlebens

Zur Ausstellung

Die Austellung Demokratie – Grundlage unseres Zusammenlebens ist dafür gedacht, in Bildungseinrichtungen wie Schulen, Volkshochschulen, Lerncafés etc. präsentiert zu werden, um damit zu signalisieren, dass das Recht auf Bildung – wie die Grundrechte generell – durch unser demokratisches System gewährleistet wird. Sie soll zeigen, dass wir in einer lebendigen Demokratie leben und Bewusstsein dafür schaffen.

Demokratiebildung ist eine zentrale Aufgabe jeder Bildungseinrichtung. Die über das Demokratiezentrum Wien bestellbare Ausstellung ist durch eine praktische Hängevorrichtung einfach zu installieren und kann in die Lernprozesse vor Ort eingebunden werden.

Demokratie ist nicht nur Herrschafts- und Lebensform, sondern auch die gemeinsame Wertebasis für eine pluralistische und offene Gesellschaft. Mit der Ausrufung der Republik 1918 wurde sie in Österreich erstmals institutionell eingeführt. Eine wichtige Zielsetzung dieser vom Demokratiezentrum Wien erarbeiteten Ausstellung ist, neben der Verdeutlichung wichtiger Zäsuren der Demokratieentwicklung in Österreich, die Stärkung unseres heutigen Demokratiebewusstseins und der Bereitschaft, sich für unsere gesellschaftspolitische Ordnung einzusetzen.

Die interaktive Ausstellung visualisiert Demokratie und verankert sie im alltäglichen Lernort Schule, in Volkshochschulen und anderen Bildungseinrichtungen, um damit unsere demokratische Identität – die inklusiv und einend wirkt – zu stärken.

Die Ausstellung umfasst acht Tafeln im Format A1 mit simplem Hängesystem, die dauerhaft vor Ort angebracht werden. Jede Tafel verfügt über einen QR-Code, über den vertiefende Informationen direkt vor Ort abrufbar sind. Eine Begleitbroschüre dient zur Vorbereitung für LehrerInnen und MultiplikatorInnen.

 

zur Bestellung

© Demokratiezentrum Wien

http:// iiss210.joanneum.at /

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org