Aktuell

Neu erschienen: Handbuch zu Friedens-, Konflikt- und Demokratieforschung

Die neu erschienene Publikation des CPD-Clusters „Friedensforschung, Konfliktforschung, Demokratieforschung. Ein Handbuch" beleuchtet die drei genannten Forschungsfelder sowie ihre interdisziplinären Gemeinsamkeiten in Theorie, Konzept und Methodik. Neben Überblickstexten zu den genannten Forschungsfeldern, Politischer Bildung sowie Friedenspädagogik werden zahlreiche Leitbegriffe erörtert, die aufzeigen, inwiefern Konzepte und Begriffe in den verschiedenen Disziplinen verstanden und verwendet werden. Dadurch werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser gesellschaftspolitisch so wichtigen Forschungsfelder aufgezeigt. Das Buch ist im Buchhandel oder direkt beim Böhlau-Verlag erhältlich.

Erweiterung & Aktualisierung: Genderperspektiven

CC BY-NC 2.0 (creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0) schoibldan (www.flickr.com/photos/schoibldan/19437565911)Unser Online-Angebot zum Thema Gender wurde umfassend erweitert und aktualisiert. Die Rubrik Genderperspektiven bietet nun neben den bereits bestehenden Modulen zwei neue Module: Das Modul Geschlechterverhältnisse im internationalen Vergleich sowie das Modul Diversität im Klassenzimmer, das auf die heterogene Realität im Schulalltag Bezug nimmt. Die bereits bestehenden Module Pionierinnen der Frauenbewegung und Frauen in der Politik, Geschlechterdemokratie und Lebensrealitäten wurden ebenso überarbeitet und ergänzt. mehr ...

Themen-Modul "Demokratie & Nachhaltigkeit"

CC-BY-SA 2.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0) Michael Heiss (www.flickr.com/photos/michaelheiss/14272922640)Das neue Themenmodul Demokratie und Nachhaltigkeit beschäftigt sich mit dem umfassenden Konzept der Nachhaltigkeit. Es werden die vielen verschiedenen Aspekte, die heute beim Konzept der Nachhaltigkeit eine Rolle spielen, aufgezeigt und diskutiert – so etwa ökologische, ökonomische, soziale und normative Komponenten. Darüber hinaus werden aktuelle Überlegungen zu Nachhaltigkeit und nachhaltiger Entwicklung in gesellschaftspolitischen sowie wissenschaftlichen Debatten herausgearbeitet. Auch das Verhältnis von Demokratie und Nachhaltigkeit wird im Rahmen des Moduls beleuchtet: Welchen Beitrag kann die Demokratie zur Nachhaltigkeit leisten? Wie nachhaltig ist die Demokratie? mehr ...

Themenschwerpunkt Migration und Integration

Migration on TourMigration ist ein gesellschaftspolitisch relevantes und sehr vielfältiges Thema. Das Demokratie-zentrum Wien arbeitet kontinuierlich zu diesem wissenschaftlichen Schwerpunkt und bietet umfangreiches Lehr- und Lernmaterial dazu an. Unsere Wanderausstellung Migration on Tour ist laufend in verschiedenen Schulen und Bildungs-einrichtungen Österreichs zu sehen und auch weiterhin beim Demokratiezentrum Wien buchbar. Darüber hinaus bieten wir Workshops zum Thema Migration und Integration für Schulen an. Mehr Informationen zur Ausstellung und unseren Angeboten finden Sie hier.

CPDC: Konflikt-, Frieden- und Demokratie-Cluster

CPDC LogoKonflikt-, Friedens- und Demokratieforschung ist in Zeiten wie diesen stärker gefordert als zuvor. Viele aktuelle Entwicklungen machen deutlich, dass diese drei Arbeitsfelder vor gemeinsamen Aufgaben stehen.

2011 wurde ein aus vier Institutionen bestehender Cluster geschaffen, um die permanente inhaltliche Zusammenarbeit zu ermöglichen. mehr...

Kostenlose Workshopangebote

Initiative
"Respekt, Zusammenleben und Gleichstellung von Mann und Frau"

Nähere Informationen

 

Politische Bildstrategien

Wahlplakate 1945 bis 2006 mit Kontextwissen

 

Austria Wochenschau

Filme und Hintergrundinfo zur Austria Wochenschau

 

Film

SchülerInnen erklären, was sie unter Demokratie verstehen

 

Film

SchülerInnen zu den Themen Zivilcourage, Widerstand und Demokratie

 

© Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org