zur normalen Ansicht

Bildung > Lernmodule > Österreich in die EU > Unterrichtssequenz 3 

Unterrichtssequenz 3: Vertiefung

Analyse von Wahlplakaten zur Volksabstimmung über die EU-Beitritt

Methodisch-didaktische Hinweise:
Die Filme könnten den Eindruck erwecken, dass ganz Österreich einen Beitritt zur EU befürwortet hat. Das Ergebnis der Volksabstimmung weist aber auf viele GegnerInnen hin. Dem ging ein Diskussions- und Meinungsbildungsprozess voraus, der stichwortartig auf Plakaten abgebildet ist. Auf ihnen stellen die Parteien Hoffnungen und Befürchtungen, aber auch ihr Verhältnis zu Österreich und Europa dar. Während die BefürworterInnen eines Beitritts die Hoffnungen zu Slogans machen, thematisieren die BeitrittsgegnerInnen die Ängste. Thematisiert wird auch die Frage, wie stark die Parteien sich mit den politischen Einheiten verbunden fühlen.

Die SchülerInnen sollen in Zweiergruppen die Pro- und Kontra-Argumente anhand ausgewählter Plakate kennen lernen, einander gegenüberstellen und auch etwas über die generellen Positionen der Parteien zu diesem Thema erfahren, indem sie sich das entsprechende Informationsblatt (Arbeitswissen) durchlesen. Im Plenum werden die Ergebnisse verglichen.

LehrerInneninformtion:
→ Wissenstation EU-Beitritt Österreichs

Zum Medium und zum Umgang mit dem Medium im Unterricht: Das Wahlplakat

Arbeitsaufgaben für die SchülerInnen:

  • Seht euch die Plakate zum EU-Beitritt Österreichs auf www.demokratiezentrum.org bzw. dem Informationsblatt "Plakate zur EU-Volksabstimmung 1994" (Arbeitswissen) durch.
  • Notiert dann, welche Hoffnungen und Befürchtungen im Vorfeld der EU-Volksabstimmung bestanden bzw. von Seiten der Parteien angesprochen wurden.
  • Berücksichtigt dabei auch, die auf dem Informationsblatt "Plakate zur EU-Volksabstimmung 1994" festgehaltenen Positionen der einzelnen Parteien.

→ Arbeitsblatt: Plakate zur EU-Volksabstimmung 1994

Arbeitswissen für die SchülerInnen: Plakate zur EU-Volksabstimmung 1994

Plakate zur EU-Volksabstimmung vom 12. Juni 1994:

Plakate der SPÖ:

Plakat der ÖVP:

Plakat der Grünen:

Plakate der FPÖ:

Plakate der KPÖ:

Plakatquelle: Alle Plakate stammen aus der Plakatdokumentation Kunisch

Weiter im Lernmodul
→ Analyse von Werbefilmen zum EU-Beitritt Österreichs
→ Slogans zur EU-Wahl

 

© Demokratiezentrum Wien

Kompetenzorientierte Politische Bildung

Kompetenzorientierte Politische Bildung

bm:ukk

Plakatquellen

Informationen zu wichtigen Plakatsammlungen in Österreich

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org