zur normalen Ansicht

Bildatlas > Politikfelder 

Politikfelder

Um EU-Politikbereiche visuell darzustellen werden vor allem jene Typen von Abbildungen eingesetzt, die Menschen in Situationen abbilden, die spezifischen EU-Politikbereichen zugeordnet werden können. So werden etwa zur Darstellung des Bereiches Verkehrspolitik Fotografien von gegen den (Transit-)Verkehr protestierenden BürgerInnen herangezogen. Daneben dienen aber auch symbolische Bilder (wie Fotografien von LKWs und von Staus) dazu, bestimmte Politikfelder zu visualisieren.

Generell dominieren in dieser Abbildungskategorie die Fotografien von Menschen. Das im Zuge der voranschreitenden Integration der Europäischen Union häufig diskutierte Politikfeld "Sicherheit" wird etwa oftmals durch Bilder aufgegriffener illegaler GrenzgängerInnen visuell kommuniziert. Die EU-europäischen Politikbereiche "Arbeit" und "Wirtschaft" werden vielfach durch Abbildungen dargestellt, die BürgerInnen der Europäischen Union beim Verrichten ihrer Arbeit zeigen.

Die meisten Bilder dieser Abbildungskategorie bedürfen eines formellen Rahmens bzw. eines schriftlichen Kontexts, um sie eindeutig einer konkreten EU-politischen Sachfrage zuordnen zu können. Trotz ihres wiederholten Einsatzes im Kontext der Berichterstattung über EU-politische Fragestellungen kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Bilder dieser Kategorie bei MedienkonsumentInnen automatisch eine EU-europäische Assoziation hervorrufen.

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org