zur normalen Ansicht

Ausstellungen > Friedensnobelpreis > Publikationen 

Bader-Zaar, Birgitta/Diendorfer, Gertraud/Reitmair-Juárez (Hg., 2017): Friedenskonzepte im Wandel. Analyse der Vergabe des Friedensnobelpreises von 1901 bis 2016. Schriftenreihe des Demokratiezentrum Wien, Band 3. Innsbruck: StudienVerlag.

Friedenskonzepte im Wandel nimmt die Veränderungen der Friedenskonzeptionen des Nobelkomitees in den Blick, die der Vergabe des seit 1901 vergebenen Nobelpreises zugrunde liegen.

Das Buch ist am 7. Dezember als dritter Band in der Schriftenreihe des Demokratiezentrum Wien im Studienverlag erschienen – hier geht es zur begleitenden Onlineausstellung. 

 

Reitmair-Juárez/Susanne (2017): Analyse der Vergabe des Friedensnobelpreises von 1901 bis 2015: In Wissenschaft & Frieden 2017-1: Facetten des Pazifismus, Seite 32–34. Abstrakt Online

 

 

© Demokratiezentrum Wien

http:// iiss210.joanneum.at /

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org