zur normalen Ansicht

Ausstellung > Workshops 

Kostenlose Workshops zum Themenbereich Migration und Integration

Workshops für 14 bis 18-jährige SchülerInnen
Das Demokratiezentrum Wien bietet bis Ende 2014 kostenlose Workshops für 14 bis 18-jährige Schülerinnen und Schüler an, in deren Zentrum die Beschäftigung mit den Themen Migration und Integration steht. Die Workshops werden durch das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert.

 

Inhalte der Workshops
Die Workshops dauern je nach Wunsch zwei bis drei Unterrichtseinheiten und beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten der Themen Migration und Integration. Die Inhalte des Workshops orientieren sich an der Wanderausstellung Migration on Tour, werden jedoch unabhängig von ihr durchgeführt. Neben einem Überblick über wichtige Begriffe und Konzepte des Themenfelds werden wichtige Migrationsmuster und aktuelle (Zu-) Wanderungstrends gemeinsam mit den SchülerInnen erarbeitet. Auch viel diskutierte Themen wie Asyl oder Europäische Migrationspolitik werden behandelt. Auf Wunsch der LehrerInnen können einzelne Aspekte im Workshop verstärkt behandelt werden.



Zielsetzung der Workshops
Durch den Workshop erlangen die SchülerInnen grundlegende Kenntnisse über Ursachen von Migration, über Fakten zu Migrationstrends und Integrationskonzepte. Die SchülerInnen werden angeregt, sich aktiv mit dem Thema zu beschäftigen, die eigenen Kompetenzen in der Wahrnehmung und der Beurteilung von Fragen aus dem Themenumfeld Migration und Integration zu fördern und sich mit der Frage „Wie wollen wir zusammenleben?“ zu beschäftigen.

 

Kostenlose Workshops
Die Workshops werden für Schulen kostenlos angeboten und dauern je nach Bedarf zwischen 2 und 3 Unterrichtseinheiten.



Kontakt und Buchung
Susanne Reitmair-Juárez MA
T: 01/512 37 37-15
e-Mail: reitmair@demokratiezentrum.org

 

 

© Demokratiezentrum Wien

Gefördert von

http:// iiss210.joanneum.at /

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org